Online-Magazin für Minden und Umgebung

Fahndung: Wer erkennt die fünf mutmaßlichen Parfümdiebe?

Bad Oeynhausen -

Mithilfe der Fotos einer Überwachungskamera hofft die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke auf die Spur eines mutmaßlichen Diebes-Quintetts zu kommen.

Die fünf unbekannten Männer werden von den Ermittlungsbehörden verdächtigt, am späten Samstagvormittag, 15. Mai, diverse Parfümartikel im Gesamtwert von über 4.000 Euro aus dem Müller Drogeriemarkt im Werre-Park gestohlen zu haben. Dabei wurden die die Unbekannten von einer Überwachungskamera aufgenommen. Nach einem richterlichen Beschluss dürfen die Bilder nun für eine Öffentlichkeitsfahndung verwendet werden.

Vier der fünf Täter dürften sich in einem Alter von etwa 25-30 Jahren befinden und jeweils von schlanker Figur sein. Der fünfte Unbekannte scheint seinem Erscheinungsbild zufolge etwas älter zu sein und ist kräftig gebaut. Er wird auf 40-45 Jahre geschätzt. Alle Männer sind dunkelhaarig. Der Fahndungsaufruf findet sich inklusive weiterer Beschreibungsmerkmale und der Fotos der Tatverdächtigen unter: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/bad-oeynhausen-gewerbsmaessiger-diebstsahl

Die Ermittler fragen: Wer kann Angaben zu den abgebildeten Personen oder deren Aufenthaltsorten machen? Hinweise werden unter Telefon (0571) 8866-0 entgegengenommen.

(Quelle: Polizei)

Das ist auch interessant:

Besucher der Diskothek X in Herford werden zum Test aufgefordert

Motorradfahrer zieht sich schwere Verletzungen zu

Spielhallenaufsicht schlägt Räuber in die Flucht

Corona-Virus im Kreis Minden-Lübbecke - Stand heute

Anzeige

Eigenanzeige-HaMi-2020-55cent-848x457