Online-Magazin für Minden und Umgebung

Magie und Mordlust - Ein kriminell fantastischer Abend

Bad Oeynhausen -

Der Krimiautor Frank Friedrichs und der und der Fantasyautor Matthias Teut sind am 9. Dezember 2022 zu einer unterhaltsamen Leseshow in der Stadtbücherei zu Gast. Was macht einen Krimi spannend, was ein Fantasyepos magisch? Wo liegen die Unterschiede zwischen Krimi und Fantastik, gibt es sie überhaupt? Gehören zu einem Verbrechen nicht auch unerklärliche Dinge, ist man nicht auch versucht, die Intrigen elbischer Herrscher aufzuklären?

Antworten auf diese Fragen liefern Teut und Friedrichs im Rahmen eines Abends voller skurriler und magischer Figuren – Lesespiel und Musikquiz inklusive. Die beiden lesen nicht nur aus der Vertikow-Krimireihe und den Romanen aus der Welt von Erellgorh -sie fordern ihre Gäste auch heraus. Frank Friedrichs: „Unterhaltung kommt von ‚unterhalten‘. Deshalb unterhalten wir nicht nur unser Publikum, sondern auch uns mit ihm.“

Die Leseshow in der Stadtbücherei im Lenné-Karee beginnt um 19 Uhr.  Anmeldung unter 05731 14-3450 oder unter Bibliothekskalender@badoeynhausen.de.

Die Veranstaltung wird gefördert von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, des Deutschen Literaturfonds e.V. sowie des Fördervereins der Stadtbücherei Bad Oeynhausen.

Quelle: Stadt Bad Oeynhausen

Das ist auch interessant:

Viele Unfälle im Kreisgebiet - auch Alkohol im Spiel

Auto zerstört Schaufensterfassade

Winterfensterkalender in den Fenstern der oberen Altstadt

Corona-Virus im Kreis Minden-Lübbecke - Stand heute

Anzeige

Eigenanzeige-HaMi-2020-55cent-848x457