Online-Magazin für Minden und Umgebung

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Minden-Lübbecke -

20191106 hallo minden aktuelle baustellen

In Minden und Umgebung gibt es zahlreiche Baustellen und Verkehrsbehinderungen. Wir halten Euch auf dem Laufenden. Wo starten in den nächsten Tagen Baumaßnahmen, wo gibt es Teil- oder Vollsperrungen, lest es hier!

Minden

Einschränkungen aufgrund Glasfaserausbau
20. September - 22. Oktober

In der Zeit vom 20. September bis zum 22. Oktober kommt es auf folgenden Straßen zu Einschränkungen für den Verkehr: Berliner Allee, Zehlendorfer Weg, Erlengrund, Finkensteg und Drosselstraße. Hier wird eine Hauptleitung Glasfaser für EWE verlegt. Die jeweiligen Fahrbahnen werden eingeengt. Fußgänger können die betroffenen Gehwege nicht benutzen.

Straßenbauarbeiten auf Forststraße
30. September - 20. Oktober

Auf der Fortstraße werden zwischen dem Glückaufweg und der Straße Schultenbrink Straßenbauarbeiten ausgeführt. Die Arbeiten sollten bis zum 30. September beendet sein und dauern jetzt bis zum 20. Oktober an. Die Arbeiten werden in mehreren Bauabschnitten abgearbeitet – im dritten Abschnitt wird die Fortstraße für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Fahrbahnen werden eingeengt
20. September - 8. Oktober

Auf den Straßen Hubertusstraße, Wilmersdorfer Weg, Berliner Allee und Stahnsdorfer Weg wird ab dem 20. September eine Hauptleitung für den Glasfaserausbau verlegt. Die Arbeiten sollen am 8. Oktober beendet sein. Die jeweiligen Fahrbahnen werden eingeengt. Radfahrer und Fußgänger können die Arbeitsbereiche nicht passieren.

Herstellung von Grundstückszufahrten
Bis 14. Oktober

Auf der Potsdamer Straße werden bei Hausnummer 6a in der Zeit vom 23. September bis zum 14. Oktober zwei Grundstückszufahrten hergestellt. Während der Arbeiten wird die Straße halbseitig für den Verkehr gesperrt. Fußgänger können den Gehwegbereich nicht benutzen.

Einschränkungen im Bereich Hafenstraße und Am Alten Weserhafen
4. Oktober - 15. Oktober

Im Bereich Hafenstraße und Am Alten Weserhafen werden in der Zeit vom 4. Oktober bis zum 15. Oktober zum einen eine grabenlose Kanalsanierung und zum anderen Nacharbeiten ausgeführt. Die Arbeiten auf der Hafenstraße werden unter zu Hilfenahme von Arbeitsstellen mit einer kurzen Dauer abgearbeitet, die Straße wird dann lediglich eingeengt. Der Bereich Am Alten Weserhafen wird für den gesamten Verkehr gesperrt.

Fahrbahn auf Schwabenring wird eingeengt
4. Oktober - 15. Oktober

In der Zeit vom 4. Oktober bis zum 15. Oktober wird auf dem Schwabenring bei Hausnummer 21 ein Regen- und Schmutzwasseranschluss hergestellt. Während der Arbeiten wird die Fahrbahn eingeengt.

Glasfaser wird verlegt
20. September - 1. Oktober

Auf den Straßen Birkhuhnweg und Rebhuhnweg werden in der Zeit vom 20. September bis zum 1. Oktober Glasfaserleitungen verlegt. Die Fahrbahnen werden eingeengt und Fußgänger*innen können die Bereiche nicht passieren.

Wanderbaustellen auf Ringstraße
15. September - 28. September

Ab dem 15. September werden auf der Ringstraße, ab Höhe der Rampen Marienstraße bis Stiftstraße und Stiftsallee beidseitig, Wartungsarbeiten ausgeführt. Des Weiteren wird auch der Krautbewuchs entfernt. Die Arbeiten, die bis zum 28. September andauern, werden mit Hilfe von Wanderbaustellen erledigt. Hierzu werden die jeweiligen Fahrbahnen eingeengt.

Kabel und Leitungen werden verlegt
27. September - 30. Oktober

Im Bereich Bodestraße und Lahnstraße werden Kabel und Leitungen verlegt. Die Arbeiten beginnen am 27. September und sollen am 30. Oktober beendet sein. Während dieser Zeit wird der Verkehr über eine Ampelsituation geregelt, da die Straßen für den Verkehr gesperrt werden.

Verlegung einer Wasserleitung
14. September - 22. Oktober

In der Zeit vom 14. September bis zum 22. Oktober wird auf der Lübbecker Straße, zwischen Zechenstraße und Lübbecker Straße 274, eine Wasserleitung verlegt. Die Straße wird während der Arbeiten halbseitig für den Verkehr gesperrt. Fußgänger können den Bereich nicht passieren und werden gebeten den gegenüberliegenden Gehweg zu nutzen.

Kabelarbeiten auf Johnstraße
13. September - 28. September

Auf der Johnstraße, zwischen Südring und Sportplatz, werden Kabel verlegt. Die Arbeiten beginnen am 13. September und sollen am 28. September beendet sein. Während dieser Zeit wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Für Radfahrer wird eine Ausweichstrecke eingerichtet.

Arbeiten an der Gosse
Bis 31. Dezember

Die Fahrbahn der Straße Am Hang wird eingeengt. Grund hierfür sind Arbeiten an der Gosse und der Böschung im Zeitraum vom 3. September bis zum 31. Dezember. Während der Arbeiten wird die Fahrbahn eingeengt.

Einschränkungen für Fußgänger und Radfahrer
13. September - 23. Oktober

Im Bereich Sandtrift Hausnummer 106 und Sankt-Ansgar-Straße wird ab dem 13. September eine Kabel verlegt. Die Arbeiten sollen am 23. Oktober beendet sein. Während dieser Zeit können Fußgänger und Radfahrer den Bereich nicht passieren.

Wanderbaustelle auf Humperdinckstraße
8. September - 22. Oktober

In der Zeit vom 8. September bis zum 22. Oktober werden entlang der Humperdinckstraße Straßenbauarbeiten ausgeführt. Diese werden als Wanderbaustellen im Bereich der Hausnummern 3, 6, 13 und 21 abgearbeitet. Während dieser Zeit wird die Straße für den Verkehr gesperrt.

Schwabenring gesperrt
27. September -25. Februar 

In der Zeit von 27. September bis zum 25. Februar 2022 wird der Schwabenring zwischen der Kuhlenstraße und dem Piwittskamp für den Verkehr gesperrt. Grund sind Kanalbauarbeiten in dem Bereich. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Straßenbauarbeiten auf Kutenhauser Straße
14. September - 29. September

Die Kutenhauser Straße wird zwischen Saarring und Karolingerring in der Zeit vom 14. September bis zum 29. September für den Verkehr gesperrt. Grund sind Straßenbauarbeiten. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Kanalbauarbeiten auf Schwabenring
6. September bis 4. Februar 2022

In der Zeit von 6. September bis zum 4. Februar 2022 werden auf dem Schwabenring, zwischen der Kuhlenstraße und dem Piwittskamp, Kanalbauarbeiten ausgeführt. Während der Zeit wird der Bereich für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Fahrbahn der Johnstraße wird eingeengt
Bis 15. Oktober

Die Fahrbahn der Johnstraße wird eingeengt. Grund ist die Errichtung eines Mobilfunkmastes im Bereich zwischen Südring und Römkes Ort. Die Arbeiten beginnen am 7. Juli und sollen am 15. Oktober beendet sein. 

Straßenbauarbeiten auf Forststraße
10. Mai - 30. September

Auf der Fortstraße werden zwischen dem Glückaufweg und der Straße Schultenbrink Straßenbauarbeiten ausgeführt. Die Arbeiten starten am 10. Mai und sollen am 30. September beendet sein, sie werden in mehreren Bauabschnitten abgearbeitet. Im ersten Bauabschnitt, der am 10. Mai beginnt, wird der Straßenverkehr durch eine Einbahnstraßenregelung organisiert. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Radfahrer können den Bereich nicht passieren, auch für sie wird es eine Umleitung geben.

Straßen- und Brückenarbeiten auf Gustav-Heinemann-Brücke
Bis 31. Oktober

Auf der Gustav-Heinemann-Brücke werden Straßen- und Brückenbauarbeiten gemacht. Sie beginnen am 31. März und sollen am 31. Oktober beendet sein. Während der Arbeiten in den Bereichen Ringstraße und Friedrich-Wilhelm-Straße wird die Fahrbahn halbseitig für den Verkehr gesperrt.

Hille

Umsturzgefährdeter Baum in Hille muss gefällt werden
30. September

Die L 803 Eickhorster Straße in Hille muss in der nächsten Woche zwischen Dorfstraße und Bahnhofstraße kurzfristig voll gesperrt werden. Leider muss hier ein umsturzgefährdeter Baum gefällt werden. Die Arbeiten werden am kommenden Donnerstag, 30. September 2021 in der verkehrsarmen Zeit zwischen 9 und 12 Uhr ausgeführt. Der Verkehr wird hierfür über das nördliche Hafengebiet Glinst umgeleitet.

Porta Westfalica

Sperrung der Portastraße
13. September - 25. Oktober

In der Portastraße wird ab Montag, 13. September, von den Stadtwerken Minden eine neue Trinkwasserleitung gelegt und ein Abschnitt des Kanals saniert. Die Baumaßnahme wird insgesamt etwa 6 Wochen dauern.

Zunächst werden auf dem Gehweg von der Ampelanlage bis zur Fährstraße Vorarbeiten durchgeführt, die ca. zwei Wochen dauern werden. Fußgängern, für die es zu Beeinträchtigungen kommen kann, werden durch Beschilderung geleitet. Die Gastronomie vor Ort an der Portastraße, der Alten Poststraße und der Fährstraße bleibt in diesem Zeitraum in beide Fahrtrichtungen für den Straßenverkehr zugänglich.

Im Anschluss an die Vorarbeiten wird eine Einbahnstraßenregelung im Bereich Portastraße zwischen Fährstraße und Lannertstraße eingerichtet in Fahrtrichtung Porta Westfalica-Hausberge, um die dann noch ca. 4 Wochen dauernden Kanalarbeiten durchführen zu können.

Für die Fahrtrichtung Minden wird eine großräumige Umleitung ausgeschildert. Der Parkplätze „Kaiserhof“ und „Unterm Willem“ bleiben von Hausberge aus zugänglich. Von dort sind Gastronomie, Kaiser-Wilhelm-Denkmal und die Freilichtbühne zu Fuß erreichbar. Alle genannten Örtlichkeiten sind mit dem Fahrzeug während dieser 4 Wochen nur aus Richtung Minden kommend anzufahren. Für den ÖPNV in Richtung Minden werden Ersatzhaltestellen eingerichtet. Der genaue Termin der Straßensperrung wird bekannt gegeben.

Straßensperrung mit Einbahnstraßenregelung an der Portastraße
27. September - 22. Oktober

In der Portastraße wird seit dem 13. September von den Stadtwerken Minden eine neue Trinkwasserleitung gelegt und Kanalsanierung durchgeführt. Die Baumaßnahme wird insgesamt etwa 6 Wochen dauern und erfolgt in zwei Abschnitten. Nach Abschluss der Vorarbeiten erfolgt ab Montag, dem 27. September, eine Straßensperrung mit Einbahnstraßenregelung im Bereich Portastraße zwischen Fährstraße und Lannertstraße für ca. 4 Wochen. Für die Fahrtrichtung Minden wird eine großräumige Umleitung ausgeschildert. Die Parkplätze „Kaiserhof“ und „Unterm Willem“ bleiben von Hausberge aus zugänglich. Von dort sind Gastronomie, Kaiser-Wilhelm-Denkmal und die Freilichtbühne zu Fuß erreichbar. Alle genannten Örtlichkeiten sind mit dem Fahrzeug während dieser 4 Wochen nur aus Richtung Minden kommend anzufahren. Für den ÖPNV in Richtung Minden werden Ersatzhaltestellen eingerichtet. 

Bad Oeynhausen

Kanalbauarbeiten in der Straße Am Werredamm (Höhe Haus-Nr. 18-30)
27. August - 31. Oktober

Im Rahmen des hydraulischen Sanierungskonzeptes werden von den Stadtwerken Kanalbauarbeiten in der Straße Am Werredamm (Höhe Hausnr. 18-30) vorgenommen. In offener Bauweise wird ein neuer Stauraumkanal (DN 1200) gebaut.

Diese Maßnahme dient der Entlastung des vorhandenen Kanalisationsnetzes und auch des Mischwasserpumpwerkes.

Aufgrund der Baumaßnahme ist eine Vollsperrung erforderlich. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Erreichbarkeit der Grundstücke ist gewährleistet.

Rahden

Sperrung K 64 Lampenort in Rahden-Kleinendorf
20. September - 11. Oktober

Der Kreis Minden-Lübbecke saniert die Kreisstraße 64 zwischen der L 765 Lemförder Straße und der B 239 Diepholzer Straße, Grund sind zahlreiche Schäden. Es ist vorgesehen neue Asphaltschichten einzubauen und Teile der Randplatten zu erneuern. Wegen der geringen Fahrbahnbreiten sind die Bauarbeiten unter Aufrechterhaltung des Verkehrs nicht durchführbar, somit ist es erforderlich, diesen Streckenabschnitt für den Durchgangsverkehr zu sperren. Der Durchgangsverkehr wird für die Dauer der Gesamtbaumaßnahme großräumig über die L 765 und B 239 umgeleitet.

Der Baubeginn ist Montag, 20.09.21. Als Bauzeit sind drei Wochen vorgesehen, sofern keine unerwarteten Schäden im Unterbau auftreten. Der Kreis Minden-Lübbecke versucht die Behinderungen und Einschränkungen während der Bauzeit für die Anlieger so gering wie möglich zu halten, aber ganz werden sie sich nicht vermeiden lassen und er bittet daher vorab um Verständnis. Über die genauen Tage des Asphalteinbaus werden die unmittelbaren Anlieger noch gezielt kurz vor deren Ausführung gesondert informiert.

(Text: Stadt Minden, Foto: Archiv)

Weitere Nachrichten aus Minden und Umgebung!